Saturday, 18 February 2012

Wie baue ich eine Barbeque (BBQ) Grill

Die anderen Tag rief mich mein Freund an und erzählte mir, sie habe ihr Büro Kollegen zu einer Grillparty eingeladen bash. Allerdings war sie nervös und drückte ihre Besorgnis darüber, wie ein Grill zu bekommen, da sie nicht gehabt hätte. Außerdem wollte sie nicht auf Lebensmittel aus einem Restaurant zu bestellen. Ich sagte ihr nicht zu sorgen, und fragte, wie viel Zeit hatte sie vor der bash. Wir beschlossen, ein Grillplatz im Innenhof bauen ihr da wir genug Tage, bis die bash gehen musste. Ich sofort zur Arbeit und sah für die Tipps, wie man ein Grill zu bauen. Ich stieß auf viele interessante Tipps, die Ich mag mit Ihnen teilen möchten.
Zunächst ist im Grunde ein Werkzeug, Grill und Kochstil Nahrung, mit Wärme aus Holz und Holzkohle. Interessant ist, dass dieses Wort auch verwendet, um eine Versammlung oder eine Partei zu verweisen. Barbeque Kenner schwören auf den Spaß von ihm, wenn dich draußen setzen. Es ist die beste Wette für eine Partei zu einem Hit.
Es gibt drei allgemeine Techniken der Barbeque Kochen. Sie sind Grillen oder griddling, Dünsten und Kochen mit Hilfe von indirekter Hitze, die eine wesentlich längere Zeit erfordert.
Griddling / Grillen: Dies ist eine Methode, die auf eine gerippte Oberfläche über direkte und trockene Hitze grillen beinhaltet. Es ist mit Hilfe von Holz, Kohle, Gas (Erdgas oder Propan) oder elektrisch. Griddling bedeutet auf feuchter Hitze kochen (durch Zugabe von Öl und Butter) über das Feuer auf eine ebene Fläche.
Schmoren: Es ist eine Kombination von Kochen auf direkte, trockene und feuchte Wärme. Er erfolgt mit einer gerippten Oberfläche für die trockene Hitze und einer Brühe gefüllten Topf für die feuchte Hitze. Die Küche ist in verschiedenen Geschwindigkeit getan - beginnend mit schnellen und dann schrittweise Kochen.
Eine andere Technik ist beim Kochen geschieht mittels indirekter Hitze oder Low-Level direkter Hitze und niedrigen Temperaturen. Es dauert mehrere Stunden, um bei dieser Methode zu kochen.
Also, muss zunächst der Planung zu tun, um die Position und Größe der Grube Feuer Grill entscheiden. Es sollte entsprechen den Grillrost und Siebdecke Sie für Ihren Grill suchen. Nachdem Sie mit der Größe und dem Standort des Grills im Garten oder Terrasse oder Vorgarten fertig sind, müssen Sie die folgenden - Ziegel, Putz, Holz, Rost und ein rundes Stück Blech.
Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Aufbau Ihrer eigenen Grill:; Der Durchmesser des Grillrost sollte etwas größer als der Durchmesser der Barbeque-Grill. ; Mit dem Grillrost als Leitfaden, markieren Sie die Größe Ihrer Grill auf den Boden und legen die rundes Stück aus hitzebeständigem Blech auf sie. ; Nun die Steine ​​müssen in einem kugelförmigen Weise festgelegt werden, um sicherzustellen, dass sie einander berühren. ; Nach der ersten Schicht Kreis, machen Sie eine neue Ebene, überlappende zwei Ziegelsteine ​​unter mit neuen Ziegeln. ; Zum Hinzufügen der Schichten, bis die gewünschte Höhe (zwischen 18 Zoll und 2 Fuß) erfüllt aufbewahren. ; Folgen Sie den Backstein-Schichtung Prozess, indem sie die Steine ​​in der Basis der Feuerstelle von Brennholz gelungen. ; Bis du einen fairen Betrag von leuchtenden, roten Holz Asche in den Boden sehen, zünden das Feuer. ; Cover der Feuerstelle mit Grill Tor. ; Ihre selbst gebauten Grill bereit ist. Jetzt können Sie Ihren Grill zur Schau stellen, wenn Sie eine Party zu Hause zu werfen. Ein schöner Grill, mit leidenschaftlicher Koch gekoppelt ist, wird sicher erhalten Sie die Wertschätzung!

No comments:

Post a Comment

Post a Comment